Bautrans:
Auf allen Baustellen zuhause.

Stoffstrom Management

Neues Leben für wertvolle Ressourcen – wir machen das

 

Verantwortungsvolles Handeln heißt, im Einklang mit und im Sinne von Umwelt und Mensch zu handeln. Diese Maxime spiegelt sich in unseren Leistungen rund um das zeitgemäße Stoffstrommanagement wieder. Mit viel Sorgfalt und Erfahrung befassen wir uns mit den bei Bauarbeiten aller Art anfallenden Reststoffen. Dabei achten wir darauf, einen größtmöglichen Anteil wertvoller Ressourcen durch fach- und umweltgerechtes Recycling ein neues Leben zu geben. Ist dies nicht mehr möglich, garantieren wir deren Entsorgung in Einklang mit rechtlichen Grundlagen und unserer Umwelt oder sanieren belastete Böden.
 
 

  • Entsorgung
  • Altlastensanierung
  • Recycling

Entsorgung

Im Rahmen von Erdarbeiten und Rückbaumaßnahmen anfallende Erdmassen und Bauschutt handhaben wir fachgerecht. Dabei steht die umweltschonende Weiterverwertung wertvoller Baumaterialien im Fokus unseres Handelns. Wann immer möglich, führen wir verwertbares Baumaterial als Recyclingbaustoff einer neuen Verwendung zu oder lagern es in unseren Bodenverwertungsanlagen ein. Scheidet dies etwa aufgrund von Kontamination aus, entsorgen wir den betreffenden Bauschutt auf unseren eigenen Deponien nach höchsten Umweltstandards.

 

 

Altlastensanierung

 

Am Beginn jeder Altlastensanierung steht eine sorgfältige Analyse und Bewertung des geplanten Projektes. Auf dieser Basis entwickeln unsere erfahrenen Experten anschließend ein durchdachtes, hoch individuelles Sanierungskonzept, das nach Absprache mit dem Auftraggeber umgesetzt wird. Je nach Belastungsgrad reinigen wir Böden vor Ort, tauschen sie aus oder entsorgen diese auf unserer Deponie fach- und umweltgerecht.

 

 

Recycling

 

Die Wiederverwertung aufbereiteter Rohstoffe ist im Kontext eines nachhaltigen Stoffstrommanagements unverzichtbar. Denn der Einsatz von Recycling-Baustoffen spart wertvollen Deponieraum sowie Ressourcen und schont die Umwelt. Anfallenden Bauschutt sortieren wir darum in unseren Anlagen nach Materialart und bereiten ihn auf. Auf diese Weise entsteht neues Baumaterial unterschiedlicher Körnung, das im Tief- und Straßenbau sinnvoll eingesetzt wird.